Gestern haben wir noch gelacht,
totalen Schwachsinn haben wir gemacht.
Und heute bist du weg,
lässt uns allein mit dem ganzen Dreck.

 

Was hast du dir dabei gedacht?
Hast du dir überhaupt Gedanken gemacht,
was du uns damit antust?
Wenn du es auch nur versuchst.

 

Keinem von uns wäre je die Idee gekommen,
keiner hat deinen Schmerz vernommen.
Du hast alles in dir versteckt,
nie hat es jemand entdeckt.

 

Eineinhalb Jahre sind eine lange Zeit,
wenn mein Gedanke fast nur bei dir verweilt.
Einmal hab' ich gedacht ich wär drüber weg,
aber dann kamst du wieder, mit dir der ganze Dreck.

 

Immerwieder ertapp' ich mich beim Gedanken an dich,
doch dabei hab' ich immer das Gefühl, du ziehst mich über'n Tisch.
Mal guckst du durch mich durch als wär ich nicht da,
und dann redest du ganz normal mit mir, ich seh' da nicht klar.

 

Wenn ich nur wüsste was du denkst,
wie du deine Gefühle lenkst.
Manchmal denk' ich du magst mich,
dann glaub' ich wieder du kennst mich gar nicht.

 

 

 

Männer

Wir bekommen Lachanfälle,
ihr guckt doof aus der Wäsche.
Wir umarmen uns zur Begrüßung,
ihr tippt euch an den Kopf und schlagt euch lieber die Schulter blau.

Wir lästern öffentlich und geben’s zu,
ihr macht’s heimlich und tut scheinheilig.

Kapiert’s doch endlich,
da ist ein Unterschied.
Ihr werdet uns nie verstehen,
versucht’s besser gar nicht erst!

 

Politik

 

Man sagt
Der Klügere gibt nach.
Man sagt auch
Wenn alle Klügeren nachgeben würden,
wird die Welt von Dummen regiert.

 

Aber ich frag’ mich
Was daran falsch sein soll.
Man kann doch nicht
allen Ernstes
Politiker als intelligent bezeichnen?!

 

Die Klügeren müssen
gar nicht erst nachgeben
damit die Dummen
regieren können.

 

Denn das machen sie
schon immer.
Wer, wenn nicht die Dummen,
beginnt einen Krieg?
Lässt Atombomben bauen?
Verspricht ohne zu denken?

 

Die Klügeren
das sind wir.
Wir protestieren,
wir versuchen
etwas zu ändern.
Wir streiken,
doch wofür?

 

Wir werden in den Knast gesteckt
uns wird vorgeworfen
wir seien gewalttätig,
manche wissen sich eben
nicht zu wehren
und aus Unsicherheit,
aus Unwissen
wird schnell Gewalt.

 

Wir kommen in den Knast
und die die Schuld sind
sitzen da wie die Made im Speck
und machen weiter was sie wollen.

 

Leben


Wofür hat man ein Leben,
wenn man es nicht lebt?
Was bringt es,
wenn man nur zu Haus sitzt?

 

Das Leben ist zum Leben da,
nicht zum Lernen,
nicht zum Putzen,
einfach nur zum Leben!

 

Wieso sollte man keinen Spaß haben?
Man hat doch nur dieses eine!
Und das sollte man genießen.
Ohne zu viel nachzudenken.

 

Leb’ dein Leben,
hör auf so viel zu denken,
mach was du magst,
leb’ den Moment.